Quick Ref.
Functions
date
number
string
Data Types
date
number
string

Staugebühren-Datenbank - Schwere Aufgaben

Um die folgenden Aufgaben zu beantworten, müssen evtl. Views erstellt werden. Da ein normaler Benutzer keine Berechtigung besitzt, Tabellen oder Views im Standardschema gisq zu erstellen, sind diese im Schema scott anzulegen. In diesem Schema können Tabellen und Views erstellt oder gelöscht werden, aber nicht im Schema gisq. Die SQL-Anweisungen werden aber nach wie vor vom Benutzer scott im Schema gisq ausgeführt.

10.5. Bei der Erstellung einer View in scottt müssen die Schemanamen von Quelle und Ziel angegeben werden.

Results
11. Es gibt vier Erlaubnisarten. Finde die populärste, d.h. am häufigsten vergebene Art und gib sie zusammen mit der Gesamtanzahl der vergebenen Erlaubnisse aus.

Results
12. Zeige für jedes Fahrzeug, das von Kamera 19 aufgenommen wurde: die Registrierung, die früheste Zeit an Kamera 19 sowie die Zeit und Kamera, an der es die Zone verließ.

Results
13. Ermittle für alle 19 Kameras deren Position (IN, OUT oder INTERN) und die Stunde, in der jede Kamera die meisten Bilder aufnimmt.

Results
14. Unregelmäßige tägliche Erlaubnisse:
Tägliche Erlaubnisse sollten nicht für Nicht-Gebührentage ausgegeben werden. Finde eine Möglichkeit, Gebührentage darzustellen. Kennzeichne die unregelmäßigen täglichen Erlaubnisse.

Results
15. Ausgabe von Strafzetteln:
Fahrzeuge, die die Gebührenzone an Gebührentagen zur Gebührenzeit ohne gültige Erlaubnis nutzen, erhalten einen Strafzettel. Ermittle Namen und Adresse solcher "Schuldigen" sowie die Kamera, das Datum und die Zeit des ersten Vergehens. Die Gebührenzeit läuft von 7:00 bis 18:30 Uhr.

Results