Quick Ref.
Functions
date
number
string
Data Types
date
number
string

Staugebühren-Datenbank - Schwere Aufgaben

Um die folgenden Aufgaben zu beantworten, müssen evtl. Views erstellt werden. Da ein normaler Benutzer keine Berechtigung besitzt, Tabellen oder Views im Standardschema gisq zu erstellen, sind diese im Schema scott anzulegen. In diesem Schema können Tabellen und Views erstellt oder gelöscht werden, aber nicht im Schema gisq. Die SQL-Anweisungen werden aber nach wie vor vom Benutzer scott im Schema gisq ausgeführt.

10.5. Bei der Erstellung einer View in scottt müssen die Schemanamen von Quelle und Ziel angegeben werden.

Results

Die Aufgaben 11 und 12 betreffen Gebühren- und Nicht-Gebührentage. Um diese Aufgaben zu beantworten, sollten die Nicht-Gebührentage mittels einer Tabelle oder View aufgezeichnet werden.

11. Unregelmäßige tägliche Erlaubnisse:
Tägliche Erlaubnisse sollten nicht für Nicht-Gebührentage ausgegeben werden. Finde eine Möglichkeit, Gebührentage darzustellen. Kennzeichne die unregelmäßigen täglichen Erlaubnisse.

Results
12. Erlaubnisdauer:
Die Staugebühr kann täglich, wöchentlich (5 aufeinanderfolgende Gebührentage), monatlich (20 aufeinanderfolgende Gebührentage) oder jährlich (252 aufeinanderfolgende Gebührentage) gezahlt werden. Das Attribut lDate ist für das letzte Datum jeder Erlaubnis bestimmt - z.Zt. ist es NULL.
Erstelle eine Abfrage, um das korrekte lDate für jede Erlaubnis zu bestimmen und ändere jeden Datensatz. Beachte, daß ein normaler Benutzer nicht die Berechtigung hat, solch eine Abfrage auf meiner Tabelle auszuführen. Verwende eine eigene Kopie. Demonstriere die Antwort, indem das Anfangsdatum, die Gebührenart (chargeType) und das letzte Datum für Erlaubnisse mit einem Anfangsdatum im Januar 2003 gezeigt wird.
Eine Frage von Jim

Results
13. Ausgabe von Strafzetteln:
Fahrzeuge, die die Gebührenzone an Gebührentagen zur Gebührenzeit ohne gültige Erlaubnis nutzen, erhalten einen Strafzettel. Ermittle Namen und Adresse solcher "Schuldigen" sowie die Kamera, das Datum und die Zeit des ersten Vergehens. Die Gebührenzeit läuft von 7:00 bis 18:30 Uhr.

Results
14. Kopierte Nummernschilder:
Fahrzeuge können jederzeit in die Gebührenzone fahren und sie wieder verlassen. Bestimmte Verhaltensmuster sind aber verdächtig: Fahrzeuge, die in die Zone zweimal zwischen 07:00 und 09:00 Uhr fahren; Fahrzeuge, die dreimal in die Zone fahren, sie aber nur einmal verlassen. Es ist zu bezweifeln, daß das gleiche Nummernschild sich an mehr als einem Fahrzeug befindet.
Ermittle verdächtiges Verhalten und erstelle eine Abfrage, die die verdächtigen Nummernschilder liefert.

Results
15. Raser:
Die schnellste zugelassene Fahrzeit von Kamera 18 zu Kamera 9 beträgt 2 Minuten. Fahrzeug SO 02 RSP schaffte es in 1 Minute und sollte für das Zuschnellfahren einen Strafzettel erhalten.
Finde eine Möglichkeit, die schnellste zugelassene Fahrzeit zwischen einem Paar Kameras festzuhalten. Bilde fünf solcher Werte und ermittle die Raser.

Results