Quick Ref.
Functions
date
number
string
Data Types
date
number
string

Mit Oracle arbeiten

Server-Name oracle
Client-Name sqlplus
Typischer Kommandozeilenbefehl zum Start des Clients sqlplus scott/tiger@soc3
soc3
Verbindungs-String
scott
Benutzername
tiger
Passwort
Nützliche Kommandos
select * from cat;
describe tableX;
start file.txt
help set;
Achtung!

Wenn die Daten das &-Zeichen enthalten, wird die Eingabe eines Wertes erwartet. Verwende den Befehl SET DEF OFF; um dies zu vermeiden.

Der Editor ist gewöhnungsbedürftig.

Wenn die Ergebnisse zu umfangreich sind, ist die Formatierung eventuell unlesbar. Mit SET LINE 500 oder SET PAGESIZE 100 wird die Ausgebe lesbarer.

Hinweise zum Einstieg in Oracle Für die Arbeit mit SQL kann sqlplus oder "SQL *Plus Worksheet" verwendet werden.
Start/Programme/Oracle - <irgendwas>/Application Development/SQL *Plus Worksheet.
Zum Anmelden ist ein Benutzernamen und Kennwort erforderlich - scott/tiger wird als Standard erzeugt.
Die Admin-Konten lauten sys und system.
Und es wird der Host-String (Servername) benötigt, wie er in der tnsnames.ora notiert ist.